top of page

Präklinische Studie zu wellenlängenabhängigen Effekten der Photobiomodulation für die Wundversorgung

Photobiomodulation, die positive Auswirkungen auf Wundheilungsprozesse zeigt, wird hauptsächlich mit Lasern als Lichtquelle und im roten/infraroten Spektrum durchgeführt. Kürzere Wellenlängen können jedoch über teils andere Wirkmechanismen ebenfalls biologische Systeme erheblich beeinflussen. Neuartige Therapiegeräte auf LED-Basis weisen zudem zahlreiche Vorteile gegenüber Lasern auf. Ziel dieser Studie war die Bewertung und der Vergleich der therapeutischen Effekte von gepulstem LED-Licht (Repuls) verschiedener Wellenlängen auf die Wundheilung in einem diabetischen (db/db) Maus Exzisionswunden-Modell.......


Mehr lesen:


PBM diabetische Wunden
.docx
DOCX herunterladen • 14KB

Comments


bottom of page